Das Land sucht nach einem geeigneten Platz für eine Deponie, auf der mäßig belasteter Erdaushub und Bauschutt entsorgt werden kann. Beworben hat sich auch die Unternehmensgruppe Glindemann mit ihrer Kiesgrube nördlich der B76 am Bü ...
... s kneei itZe sE iinIsnuimesentmnr im jztet mde lmuehtanegnnSl tdaeru tItraionneg ;mum,lue&Ra uzm aebr hnabe &meEcrl;ufnrokde dun teinBmwguraexsrt eds ggeintee menriBxguesawrtt linannmdeG uslkebru&Dnr;etormo esczil&geilsdnhea;b nmaenegfmou yaGeblmm knan es dre ,ufa eds ads dei nneribaeesh 29, dre iKel namieegmse Dmafu&lu;r gn.bauebze nefoene,gssli raeunlsenhm&;ptc ihsc ieS nntuhelaSmleng orsOfd rde eds ein trfbsgbaieA ckB,o izumsb devframrsanuoenrnuRgh -SH- tohsEimm≶uclr iDe blegituAn b&eism

Premium Content - Weitere Informationen beim Anbieter.
422 Wolfgang Dreesen
Letzte Aktualisierung: 20.06.2022

Quellenangabe und Copyright:
21.06.2022 | Arne Peters | Eckernförder Zeitung, shz.de
https://webepaper.shz.de/titles/eckernforderzeitung/4399/publications/3030/articles/1608625/8/2
Premium Content - Weitere Informationen beim Anbieter.